Frazier (Fergusson) Standard
24. Oktober 2018
Frazier (Fergusson) Ohne Aspirationsloch
24. Januar 2019
Show all

Frazier (Fergusson) Gefenstert

mit Aspirationsloch, gefenstert

Hier auswählen: Steriles Muster | unverbindliches Preisangebot
Auswahl zurücksetzen
Beschreibung

Unser Frazier Einmalsauger ist ein einmalverwendbares chirurgisches Absauginstrument, welches für die Entfernung von Flüssigkeiten und Rückständen aus räumlich begrenzten Stellen des operierten Bereiches wie z.B. Nasenhöhle (Sinus paranasales, Cavitas Nasi, HNO), lumbale und zervikale Regionen der Wirbelsäule oder intrakraniellen Zugängen (Neurochirurgie) verwendet wird. Es stehen mehrere Lumengrößen, welche durch die französische Maßeinheit Charrièr (1 Ch = 1/3 mm) oder Millimeter (mm) angegeben sind, zur Auswahl. 

Ein dünner Draht, Mandrin genannt, ist dem Produkt beigefügt, um ggf. verstopfendes Gewebe zu entfernen. 

Außer unseren 4 mm Frazier Saugern (FSH2012, FSN24212) können die atraumatisch abgerundeten Saugrohre an einer beliebigen Stelle eigenständig durch den Anwender intraoperativ bis einem Winkel von maximal 40° gebogen werden. Die an der Spitze gefensterten Frazier Sauger (FSF…) sind bereits vorgebogen. Die Saugleistung wird durch ein kleines Aspirationsloch im ergonomisch geformten Handgriff kontrolliert. 

Der qualitativ hochwertige Stahl und der Herstellungs- sowie Sterilisationsprozess in Wales (Groß Britannien) durch DTR medical Ltd. gewährleisten hohe Stabilität, Bruchfestigkeit und eine saubere, anwenderoptimierte Lösung. Zusätzlich wirkt sich die 50%ige Stahlwiederverwendung (Recycleter Rohstoff) positiv auf Umwelteinflüsse aus. 

Das Produkt ist durch DTR medical Ltd. ISO 13485 und CE zertifiziert. (Weitere Informationen zur ISO Norm finden Sie hier)

Zusätzliche Information
Größe n.a.
Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Frazier (Fergusson) Gefenstert“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.