CORONET® DMEK EndoGlide™
6. November 2019
Endoglide™ Platzierungszängchen
7. November 2019
Show all

CORONET® UT-DSAEK EndoGlide™

Einmal-DSAEK-Implantationskartusche n. Tan, steril verpackt, 1 Stk je Verkaufseinheit

Artikelnummer: 51-823 Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,
Beschreibung

Anwendungsbereiche

Das CORONET® UT-DSAEK EndoGlide™ wurde in einer Kooperation zwischen Network Medical Ltd. und Prof. Donald Tan speziell entwickelt, um eine kontrollierte Entfaltung des Transplantats in der Vorderkammer bei minimalem Endothelzellverlust zu ermöglichen. Die Plastik-Kartusche ist vollständig transparent und berührt das Transplantat nicht. Das zweiseitige Aufwindes des Transplantates vermeidet Selbstberührung und die Lamelle kann schonend durch sanftes Hineinziehen mit dem Platzierungszängchen in die Vorderkammer des Patientenauges eingeführt werden.

Ein weiterer Vorteil ergibt sich aus der Markierung des Kartuschen-Handgriffs mit Hinweisen über die Ausrichtung, sodass die richtige Orientierung der Lamelle 100% der Fälle gewährleistet ist. Es wird eine 4.50mm Inzision für das Einführen der Kartusche benötigt.

Endothel-Lamellen mit einer Dicke zwischen 70μm bis 250μm sind für das UT-DSAEK EndoGlide™ geeignet.

Lieferumfang

CORONET® UT-DSAEK EndoGlide™ wird steril geliefert und umfasst die transparente Plastik-Implantationskartusche, einen weißen Standfuß mit Transplantatmulde und Kartuschenführung, sowie den violetten Kartuschenhandgriff.

Herstellung & Zertifizierung

Der Herstellungs- sowie Sterilisationsprozess in Großbritannien durch Network Medical Products Ltd. gewährleisten Qualität für höchste Ansprüche und eine saubere, anwenderoptimierte Lösung. Das Produkt ist durch Network Medical Products Ltd. ISO 13485 und CE zertifiziert. Weitere Informationen zu der Zertifizierung finden Sie hier.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „CORONET® UT-DSAEK EndoGlide™“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.